PERRIER® und das Pariser Museum Centre Pompidou
gehen eine Partnerschaft ein, um einem der bedeutendsten
Werke von Pablo Picasso wieder Leben einzuhauchen.

.

Paris und Vevey, Schweiz (ots/PRNewswire|wro) - PARIS und VEVEY, Schweiz, 23. August 2022 PERRIER® arbeitet mit dem Centre Pom
pidou, dem größten Museum für Moderne Kunst in Europa, 
und dem Verein Freunde des Centre Pompidou*zusammen, um die Restaurie-rung einer ikonischen Arbeit aus der Sammlung des Nationalen Mus-eums für Moderne Kunst – des von Pablo Picasso für das Ballettstück „Parade" geschaffenen Bühnenvorhang - zum Leben zu erwecken.

„Parade" wurde 1917 im Châtelet-Theater in Paris aufgeführt und versammelt für diese künstlerische Zusammenarbeit – gedacht als wahre Ode an die Freude inmitten eines Krieges – vier Meister ihrer Kunst: Jean Cocteau, Erik Satie, Serge de Diaghilev und Pablo Picasso.

PERRIER bottle at Centre Pompidou Paris.
Bild: ots/PRNewswire/PERRIER®

Scene from Parade by Picasso. Bild: ots/PRNewswire/PERRIER® 

.

PERRIER® und die Kunstwelt, eine 160-jährige Geschichte

Diese neue PERRIER® Partnerschaft reiht sich in eine langjährige Tradition diverser, vielfältiger Pro-jekte des Unternehmens mit der Kunstwelt ein. Die französische Marke des bekannten Sprudelwas-sers verknüpfte ihren Namen von Anfang an mit den bedeutendsten Künstlern ihrer Zeit. Bernard Villemot, Andy Warhol and Salvador Dalí sind nur einige der wichtigen Vertreter der Kunstszene, die über die Jahre mit PERRIER® zusammengearbeitet und die Marke in der Pop Culture verankert haben.

„PERRIER® verfügt über eine langjähriges kulturelles und künstlerisches Erbe; es ist eine große Eh-re für uns, an einem so bedeutenden Projekt mitarbeiten zu dürfen. Wir bewundern die Expertise und Innovationsfähigkeit der Teams des französischen Museums für Moderne Kunst, dank der diese monumentale Arbeit von Picasso, einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, zum Leben erweckt wird." Elisa Gregori, Global Business Unit Director PERRIER®.

Eine sorgfältige Restaurierung, um die „Parade" im Sommer 2022 wieder ins Leben zu rufen.

Der Bühnenvorhang von „Parade" stellt eine echte Herausforderung an die Konservierung und an die Ausstellung des Werkes dar. Der gigantische, von Hand gemalte Jute-Canvas (Abmessungen: über 10 x 16 m) ist fragil und lässt sich nur schwer aufhängen. Sein Überleben erfordert eine Restaurierung auf der Grundlage einer innovativen Technik, die von einem Team aus Ingenieuren entwickelt wurde. PERRIER® unterstützt die Entwicklung dieser modernen Technik mit dem Ziel der dauerhaften Konservierung des einzigartigen Kunstwerkes für gegenwärtige und künftige Generationen.

Dank des Projekts wird „Parade" im Sommer 2022 an der Oper von Massy** wieder aufgeführt werden; die Oper arbeitet mit dem Centre Pompidou an einem Kulturprogramm zusammen, das mit der Restaurierung des Bühnenvorhangs in Zusammenhang steht. Am 31. August wird bei einer einzigartigen Abendveranstaltung mit dem Titel „Picasso und das russische Ballett", über die Bühne gehen und der Bühnenvorhang zum ersten Mal seit 1917 wieder aufgehen.

Massy Opera PERRIER. Bild: ots/PRNewswire/PERRIER®

.

Die Veranstaltung ist eine Vorbotin des künftigen „Centre Pompidou Francilien - Fabrique de l'art" (Centre Pompidou – Großraum Paris – Kunstfabrik), einem Zentrum für Kunst-konservierung und künstlerischem Schaffen in Massy.

„Freunde des Centre Pompidou, ein Verein von anerkan-ntem öffentlichem Interesse, widmet sich der Anreiche-rung und Förderung der Sammlungen des Nationalen Mu-seums für Moderne Kunst – Centre Pompidou. Dank der überwältigenden Unterstützung durch PERRIER®, kombi-niert mit der ausgezeichneten Arbeit der Restaurierungs-abteilung des Museums, geht der von Picasso für das Balletstück „Parade" geschaffene

Bühnenvorhang wieder auf und kann zu einer Quel-le des Wissens, der Inspiration und des künstleri-schen Einflusses werden." Floriane de Saint Pierre, Präsidentin des Vereins Freunde des Centre Pompidou.

Parallel zu diesen Sponsor-Initiativen unterstützt  PERRIER® regelmäßig neue Generationen von Künstlern. 2022 ermächtigte die Marke mehrere aufstrebende Künstler, seine berühmte Mineral-wasserflasche neu zu interpretieren. Künstler aller Stile, darunter Retro, Pop und Futuristic sind eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu las-sen und werden in den sozialen Netzwerken von PERRIER® jeden Monat erwähnt.

Centre Pompidou_Paris. Bild: ots/PRNewswire/ PERRIER®

Über PERRIER®

Die Geschichte von PERRIER® begann vor fast 160 – im Jahre 1863 – in Vergèze, im Süden Frankreichs; PERRIER® ist eine zeitlose Marke, erkennbar an der ikonischen grünen Flasche. PERRIER® zeichnete sich von Anfang durch einen frechen, hier und da herausfordernden, einzigartigen Werbestil aus und kann zahlreiche großartige Partnerschaf-ten mit den bedeutendsten Künstlern ihrer Zeit für sich verbuchen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.perrier.com
**Die Oper von Massy befindet sich in der Stadt Massy, nicht ganz 16 km südlich von Paris, Frankreich.