Sündflut

Fünf vor 12:
Sündfluts lauter Weckruf zur Klimakrise

.

Am 08.07.2022 releasen Sündflut die dritte Singleaus-kopplung „Fünf vor 12“ aus ihrer EP Basta (ital. „Es reicht!“). Mit dem neuen Stück macht das Quintett auf rebellische, punkige Art einmal mehr sehr laut auf die gegenwärtigen und zukünftigen globalen Probleme aufmerksam. Die Band ist seit März 2022 aus der Live- und Studiopause erfolgreich zurück und erobert mit dem neu definierten Genre Hopepunk die Herzen der HörerInnen und des Publikums auf einzigartige Weise mit ihrem energetischen, rebellischen und zugleich sympathischen sowie geerdeten Auftreten.

Sündflut unterstützen unter anderem die Fridays-for-Future-Bewegung, die Tierschutzorganisation PETA und setzen ihre Reichweite immer wieder für Geflüchtete und Vertriebene ein. Und so verwundert es kaum, dass genau solch ein Statement zu der im Oktober erschei-nenden EP dazugehört, wo doch der Klimawandel die multiplen Krisen unablässig befeuert.

Die eingängigen, variantenreichen Gitarren, der trei-bende Beat und der wachrüttelnde Text ergeben eine Gesamtkomposition, die musikalisch auf das leider immer wieder „weg-ignorierte“ Thema, dass Politik, Wirtschaft und Gesellschaft etwas unternehmen müssen, aufmerksam macht – weghören unmöglich!

Das Musikvideo zeigt die Band vor einem zunächst dystopisch wirkenden Szenario, das bei weiterer Be-trachtung bereits zur bitteren Realität geworden ist. Hier symbolisiert die Band als Akteure, aber eben auch als Voyeure die Tatenlosigkeit der Weltgemeinschaft. Der Titel eröffnet und schließt die Message: Es ist für weite Teile des Lebens auf diesem Planeten fünf vor 12, wobei die Band kommentiert, dass sie sich nicht

Deutschlands erste Hopepunk-Band mit energiegeladenem Statementsong und schockierendem Video. Bild: Sündflut

.

 sicher sei, ob die Uhr nicht bereits auf 12 steht und wir nur noch jetzt die Gelegenheit haben, adäquat
auf bestimmte Mechanismen zu antworten.

Das Video erscheint am 07.07.2022 vor der Veröffent-lichung des Songs auf allen Plattformen am 08.07. 2022. Dabei verzichtet die Band im Sinne des Um-weltschutzes auf eine ressourcenintensive CD- oder Vinylpressung.

Kürzlich hat die Band die ersten Festival- und Live-konzertbestätigungen veröffentlicht. Seit der Pan-demie ist die Band erstmals wieder auf lokalen, regionalen Festivals und in verschiedenen Clubs im deutschsprachigen Raum unterwegs.

Alle Informationen sind über die Webseite der Band  www.suendflut.net zugänglich.

Sündflut ist eine Hopepunkband aus Bempflingen und steht für Toleranz, Weltoffenheit sowie energiegela-denen Punkrock.

prnwes/wro